Welche Faktoren beeinflussen den aktuellen Goldpreis?

Der Goldpreis ist nicht konstant und schwankt innerhalb eines Jahres zum Teil erheblich. Dieser Wert ist die Basis für den Gewinn, den Sie bei einem Verkauf Ihres alten Schmucks oder Ihrer Goldbarren machen können. Daher ist es wichtig, dass Sie genau verstehen, welche Faktoren Einfluss auf den aktuellen Goldpreis haben. So können auch Sie problemlos Ihr Gold verkaufen und dabei ein gutes Geschäft machen. Wir von der AGR-Sontheimer GmbH geben Ihnen die entscheidenden Tipps, dass Ihnen dieser Schritt gelingt.

Faktoren die den Goldpreis beeinflussen
Olivier Le Moal – stock.adobe.com

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Der Goldpreis – ermitteln Sie in wenigen Minuten den aktuellen Wert
  3. Gold als Krisenwährung – zu diesen Zeitpunkten ist die Nachfrage besonders groß
  4. Goldankauf bei seriösen Anbietern – eine sichere Sache für Sie

Das Wichtigste in Kürze

  1. Der Goldpreis wird durch internationale Bedingungen bestimmt. Hierzu gehören neben dem weltweiten Angebot auch die Nachfrage und die wirtschaftlichen Verhältnisse.
  2. Gold gilt als Krisenwährung und ist daher besonders bei Wirtschaftskrisen ein besonders gefragtes Gut.
  3. Lassen Sie sich bei seriösen Anbietern und Anbieterinnen ein Angebot für den Ankauf machen, damit Sie sehen, welchen Gewinn Sie erzielen können.

Der Goldpreis – ermitteln Sie in wenigen Minuten den aktuellen Wert

Der Goldpreis ist ein weltweit gültiger Wert, der in der Regel in Euro oder Dollar pro Gramm angegeben wird. Die Schwankungen beim Goldpreis können zum Teil erheblich sein. Internationale Bedingungen und Faktoren haben erheblichen Einfluss auf die aktuelle Höhe. Dazu gehören:

  • Die Nachfrage und das Angebot nach Gold
  • Die Situation der Weltwirtschaft
  • Währungskrisen

Sie können sich in wenigen Minuten problemlos und unabhängig über den aktuellen Wert informieren. Denn genau wie Aktien oder Währungskurse ist der Goldpreis öffentlich einsehbar. Verschaffen Sie sich vor einem Kauf ein genaues Bild darüber, wie die Kurse derzeit stehen und ob sich der Verkauf Ihres Goldes aktuell lohnt.

Gold als Krisenwährung – zu diesen Zeitpunkten ist die Nachfrage besonders groß

Gold gilt seit jeher als Krisenwährung. Daher steigen die Nachfrage und damit der Wert vor allem dann, wenn andere Anlagestrategien und Währungen an Wert verlieren. In Wirtschaftskrisen, bei Kriegen oder wenn die Zinsen fallen, investieren daher viele Menschen in das glänzende Edelmetall. Nutzen Sie diese Situationen und schlagen Sie Gewinn aus Ihren Schmuckstücken oder Goldbarren.

Goldankauf bei seriösen Anbietern – eine sichere Sache für Sie

Wenn Sie sich für den Verkauf Ihres Goldes entschieden haben, sollten Sie auf eine fachgerechte Beratung und Wertermittlung verlassen. Denn egal, wie gut der Goldpreis aktuell steht, unseriöse Anbieter und Anbieterinnen werden Ihnen Fantasie-Preise anbieten, die weit unter Wert liegen. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich bei einem Verkauf Zeit lassen. Hier kann sich der Vergleich mehrerer Angebote durchaus lohnen.

Wir bestimmen vor einem Verkauf die Legierung, das genaue Gewicht und kalkulieren unter Berücksichtigung des aktuellen Goldpreises den Wert Ihrer Schmuckstücke. Sie können sich Zeit lassen und dabei sicher sein, dass Sie einen angemessenen Preis für Ihr Gold bei uns erhalten.