Wir machen Gold zu Geld – Ihr Traditionsunternehmen seit 1996

Versandtasche bestellen

Maximale Upload-Größe: 10 MB

Informationen zum Datenschutz

* Pflichtfelder


Schnelle & seriöse Abwicklung


Faire Preise garantiert


100 % Gold-zurück-Garantie


Persönliche & unverbindliche Beratung

Silbermünzen verkaufen
Auf dem sicheren Postweg in ganz Deutschland

Sie besitzen Anlagemünzen und möchten diese zu Geld machen? Oder handelt es sich bei Ihrem Edelmetall um eine der begehrten Sammlermünzen, mit deren Verkauf Sie einen besonders hohen Ankaufspreis erzielen möchten? In beiden Fällen sind wir von der AGR Sontheimer GmbH Ihr erfahrener Ansprechpartner. Wir kaufen Silbermünzen in allen Formen, prüfen diese auf ihren genauen Materialwert und machen Ihnen ein unverbindliches Preisangebot. Nutzen Sie unser kostenloses neutrales Versandmaterial, um Ihr Silber auf dem sicheren Postweg von jedem Ort in Deutschland aus bei uns einzuschicken. 

Wir kaufen Ihre Münzen zum fairen Ankaufspreis. Jetzt Kontakt aufnehmen!
Tel.: 089 - 896 749 160 0

Jetzt Kontakt aufnehmen

Informationen zum Datenschutz

* Pflichtfelder

IHRE VORTEILE 

  • Faire Preise garantiert
  • Schnelle und unkomplizierte Rücksendung auf Wunsch
  • Persönlicher, professioneller Kontakt
  • Partner der Profis seit rund 20 Jahren
  • Partner von Dentallaboren, Zahnärzten und Gold-Recyclingfirmen
  • Einfache Erreichbarkeit (Besuche vor Ort möglich)
  • Deutsche Firma mit Geschäftsräumen bei München
  • Hohe Preiszufriedenheit

Was ist beim Verkauf von Silbermünzen zu beachten?

Wer seine Silbermünzen verkaufen möchte, sollte sich unbedingt an einen erfahrenen Münzhändler wenden. Anlagemünzen, auch Bullionmünzen genannt, sind standardisierte Produkte. Sie richten sich im Ankaufspreis nach dem Materialwert und dem Spotpreis, also dem Börsenpreis für Silber. Davon abgezogen werden die Händlermarge bzw. die Scheidekosten. Besitzen Sie hingegen historische Sammlermünzen, die in einem bankhandelsfähigen Zustand sind, kann der Preis deutlich nach oben gehandelt werden. 

Wie viel eine bestimmte Münze tatsächlich wert ist, muss bei einer realistischen Wertbestimmung ermittelt werden. Gut erhaltene Exemplare stehen hier natürlich höher im Kurs als Umlaufmünzen eines fremden Landes, die starke Gebrauchsspuren aufweisen oder beschädigt sind. In jedem Fall lohnt es sich, die Silbermünzen für den Ankauf genauer betrachten zu lassen. Wir von der AGR Sontheimer GmbH finden mit einem Präzisionsmessgerät heraus, ob es sich bei Ihrem Silber um eine Münze im hochpreisigen Segment handelt. 

Wonach bestimmt sich der Wert einer Silbermünze?

Was Ihre Münze nun wirklich wert ist, hängt von folgenden Faktoren ab: 

  • Münznominal
  • Herkunft
  • Präge- / Ausgabejahr
  • Seltenheit
  • Material
  • Erhaltungsgrad / Prägequalität
  • Beliebtheit / Popularität

Daneben berücksichtigen wir bei der Wertbestimmung auch die Anzahl der Auflage, in welcher die Münze geprägt wurde. Je nachdem, wie groß die Nachfrage nach bestimmten Münzen ist, können besonders bei Sammlermünzen auch Preisschwankungen entstehen. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Sammlerstück!

Silbermünzen-Ankauf: sicher und diskret mit der AGR Sontheimer GmbH

Der Ankauf von Silbermünzen ist eine Frage des Vertrauens und der Fachexpertise. Wir kaufen alle gängigen Sammler- und Anlagemünzen, die gut erhalten sind und Ihnen einen attraktiven Geldbetrag versprechen! Profitieren Sie von der Sicherheit und Erfahrung unseres Traditionsunternehmens. Wir sind seit 1996 Ihr Ansprechpartner, dem Sie unkompliziert aus ganz Deutschland Gold, andere Edelmetalle oder Silber zum Verkauf zuschicken können. Nutzen Sie gerne auch unseren Goldrechner, um eine erste Einschätzung zu erhalten. Wir freuen uns, Ihnen schon bald ein faires Angebot für den Silbermünzen-Ankauf zu machen.

Sie möchten

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Kontaktieren Sie uns gerne für eine unverbindliche Beratung.

Edelmetalle verkaufen – der Ablauf

Schnell, sicher und unkompliziert: Bei uns machen Sie Goldmünzen, alten Schmuck und Silberbarren in nur fünf Schritten zu Geld. 

1.

Neutrales Versandmaterial bestellen

Für den Goldverkauf per Post empfehlen wir Ihnen, vorher kostenlos Versandmaterial bei uns anzufordern. Damit stellen Sie sicher, dass Ihr Altgold, Silber und Tafelsilber oder Platin und Palladium für den Ankauf neutral verpackt ist. 

2.

Ware verschicken

Sobald Sie die Versandtasche mit Ihrem zu verkaufenden Goldschmuck oder anderen Edelmetallen befüllt haben, geben Sie diese bei der nächsten Postfiliale ab. Dies ist für Sie kostenlos – die Ware ist automatisch versichert. Ist Ihre Ware besonders wertvoll oder Sie möchten in größeren Mengen Silbermünzen und Goldbarren verkaufen, bieten wir Ihnen den Service einer persönlichen Abholung. 

3.

Wert schätzen lassen

Nach Wareneingang schätzen wir in unserem Labor mit Präzisionsmessgeräten den Wert Ihrer Gegenstände. Ausschlaggebend ist hierbei der Feingehalt, also der exakte Anteil an reinem Edelmetall in der Legierung. Je größer der Feingehalt in Ihren Münzen, Barren oder Schmuckstücken ist, desto wertvoller sind diese und bringen entsprechend mehr Geld ein.

4.

Angebot erhalten

Nachdem wir den genauen Wert Ihres Zahngolds, Silberschmucks oder anderer wertvoller Gegenstände berechnet haben, erhalten Sie ein faires und unverbindliches Angebot. Bei der Berechnung des Ankaufspreises orientieren wir uns am tagesaktuellen Gold- bzw. Silberpreis. In der Regel erhalten Sie das Angebot per E-Mail innerhalb von 48 Stunden

5.

Zahlung empfangen

Haben Sie dem Angebot zugestimmt, veranlassen wir umgehend die Zahlung des vereinbarten Ankaufspreises an Sie. Dabei entscheiden Sie, ob die Zahlung über einen Scheck oder per Banküberweisung auf das von Ihnen gewünschte Konto erfolgen soll. Sollten Sie mit dem Angebot nicht zufrieden sein, gilt unsere 100 % Gold-zurück-Garantie und erhalten Sie Ihre Ware im Originalzustand wieder zurück.

Silber, Tafelsilber und Anlagemünzen erfolgreich verkaufen. Wir beraten Sie gerne!
Tel.: 089 - 896 749 160 0

FAQ Silbermünzen

Was sind Silbermünzen?

Münzen, deren Rohgewicht zu mehr als der Hälfte aus Silber besteht, werden als Silbermünzen bezeichnet. Beträgt der Silbergehalt, auch Feingehalt genannt, weniger als 50 Prozent, handelt es sich um sogenannte Billonmünzen. Reine Silbermünzen bestehen zu 99,99 Prozent aus Silber. Es gibt aber auch Feingehalte von z.B. 924, 830 oder 800. 

Silbermünzen wurden lange Zeit als Zahlungsmittel verwendet. Auch heute noch ist es möglich, mit Silbermünzen zu bezahlen, die einem bestimmten Betrag entsprechen. Dies ist jedoch nur in dem Land möglich, in dem sie geprägt wurden. Ansonsten eignen sich Silbermünzen zum Sammeln, als Geldanlage oder zum Gedenken an bestimmte Ereignisse. Bei der ARG-Sontheimer GmbH können Sie Ihre Silbermünzen bewerten lassen oder sicher verkaufen.

Ist der Wert von Silbermünzen genormt?

Nein, der Wert von Silbermünzen ist nicht genormt. Es sei denn, es handelt sich um Münzen mit einem bestimmten Nennwert. Der gesetzliche Wert, dem sie entsprechen, ist auf der Oberfläche angegeben. Der Nennwert oder Nominalwert bleibt in der Regel stabil. Es gibt zum Beispiel Silbermünzen mit einem Euro-Wert von 5, 10, 25, 50 usw. Sie können als Zahlungsmittel verwendet werden.

Der Wert anderer Silbermünzen wird hauptsächlich durch vier wichtige Aspekte bestimmt:

  • Seltenheit: Je seltener die Münze ist, desto besser
  • Alter: Je älter die Münze, desto wertvoller
  • Feingehalt: Je höher der Feingehalt, desto wertvoller
  • Aktueller Marktpreis: Der Wert der Münze ist an den Wert des Edelmetalls an der Börse gebunden.

Darüber hinaus sind der Zustand der Münze und die Vollständigkeit (wenn es sich um einen Satz handelt) wichtig.  Wenn Sie den Wert Ihrer Silbermünzen nicht kennen, können Fachleute diesen ermitteln. Mit der ARG-Sontheimer GmbH profitieren Sie von einer unabhängigen Expertise.

Welche Arten von Silbermünzen gibt es?

Silbermünzen werden von verschiedenen Ländern zu unterschiedlichen Zwecken geprägt. Grundsätzlich lassen sie sich jedoch in etwa fünf Kategorien einteilen: 

  • Antike Münzen: sind sehr selten und ihr Wert ist schwer zu bestimmen
  • Sammlermünzen: haben eine höhere Qualität (Hochglanz)
  • Kursmünzen: Silbermünzen, die bis ins 20. Jahrhundert als Zahlungsmittel im Alltag verwendet wurden
  • Gedenkmünzen: gehören zum kulturellen Erbe, da sie wichtige historische Ereignisse abbilden
  • Anlagemünzen: dienen als Kapitalanlage, sind leicht handelbar und standardisiert
Sollte ich Silbermünzen aufbewahren oder verkaufen?

Wenn Sie keine emotionale Bindung zu vorhandenen Silbermünzen haben und keine Sammelaffinität besitzen, dann ist ein Verkauf ratsam. Allerdings kann der Wert der Münzen mit der Zeit steigen, wovon Sie profitieren können. Ob und wann Sie verkaufen, liegt also ganz bei Ihnen.

Kann ich Silbermünzen online verkaufen?

Ja, Sie können Ihre Silbermünzen auch online verkaufen. Dazu können Sie sich an eine der zahlreichen Online-Verkaufsstellen wenden oder eine Online-Auktion organisieren. Wir von der AGR-Sontheimer GmbH bieten Ihnen eine unverbindliche und unvoreingenommene Bewertung Ihrer Silbermünzen auf der Grundlage des aktuellen Marktwertes an. Zusätzlich profitieren Sie von einem sicheren Transport Ihrer Wertsachen sowie einem transparenten und seriösen Verfahren.

Ist der Online-Verkauf von Silbermünzen sicher?

Der Online-Verkauf von Silbermünzen ist nur mit einem offiziellen und seriösen Partner sicher. Achten Sie bei der Wahl der Online-Verkaufsstelle auf folgende Angaben:

  • Adresse
  • Besitzer
  • Kontaktdaten
  • Versicherung
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Online-Bewertungen und Kundenrezensionen

Bei direkter Kontaktaufnahme sollte die Verkaufsstelle selbstbewusst und professionell auftreten. Es sollte möglich sein, die Verkaufsstelle persönlich zu besuchen. Außerdem sollte das Personal Sie als Kunden oder Kundin nicht unter Druck setzen, einen Kauf oder Verkauf zu tätigen.