Welche Arten von Goldmünzen gibt es? Ein Überblick

Seit ihrer Erfindung gelten Goldmünzen als Wertspeicher und sichere Währung. Doch Sammler- und Anlagemünzen gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Auch der Feingoldgehalt variiert von Münze zu Münze. Wir von der AGR-Sontheimer GmbH möchten Ihnen einen Überblick der bekanntesten und beliebtesten Goldmünzen geben. 

Goldmünzen vor schwarzem Hintergrund als Symbol für verschiedene Arten von Goldmünzen
AdobeStock / aekkorn

Die 5 wichtigsten Goldmünzen

Krügerrand

Fakten:

  • Erste Goldanlagemünze der Welt (seit 1967)
  • Herkunft: Südafrika
  • Herausgeber: South African Mint / Rand Refinery
  • Karat: 22

Die erste und meistverkaufte Anlagemünze der Welt, der südafrikanische Krügerrand, erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. International unter der Bezeichnung „Krugerrand“ bekannt, wurde die Münze zum ersten Mal im Jahre 1967 geprägt. Am häufigsten wird die Goldmünze im deutschsprachigen Raum verkauft. Zu erkennen ist der Krügerrand durch das Porträt des Namenspatrons Paul Kruger auf der Vorderseite. Auf der Rückseite befindet sich die Springbock-Antilope, das südafrikanische Nationaltier. Charakteristisch ist die leicht rötliche Färbung, da ein kleiner Anteil der Münze aus Kupfer besteht. 

Maple Leaf

Fakten:

  • Zweitälteste Anlagemünze der Welt (seit 1979)
  • Herkunft: Kanada
  • Herausgeber: Royal Canadian Mint
  • Karat: 24

Auf Platz zwei der ältesten Anlagemünzen befindet sich der Maple Leaf. Zu erkennen ist die Goldmünze an dem kanadischen Ahornblatt auf der Vorderseite. Auf der Rückseite ist ein Porträt der englischen Königin aufgeprägt. Die kanadische Goldmünze gilt nicht nur als absatzstärkste, sondern auch als sicherste Anlagemünze der Welt – besonders, seit der Krügerrand von 1986 bis 1999 boykottiert wurde und Banken mit dem Maple Leaf eine Alternative zur Geldanlage anboten. 

American Eagle

Fakten:

  • Die Rückseite ziert ein Adler im Sturzflug
  • Herkunft: USA
  • Herausgeber: USA States Mint
  • Karat: 22

American Eagle: Auch dieser Name ist Sammlerinnen und Sammlern ein Begriff. Seit 1986 wird die Goldmünze von der U.S. Mint geprägt. Auf der Vorderseite kennzeichnet ein Adlermotiv die US-amerikanische Münze, auf der Rückseite symbolisiert die „Lady Liberty“ Freiheit und Unabhängigkeit. Wie der Krügerrand besitzt der American Eagle eine Feinheit von 22 Karat und ähnelt der Münze auch farblich, da die Legierung Anteile aus Kupfer und Silber enthält. 

Wiener Philharmoniker

Fakten:

  • Auflagenstärkste Anlagemünze Europas
  • Herkunft: Österreich
  • Herausgeber: Münze Österreich AG
  • Karat: 24

Seit 1989 wird der Wiener Philharmoniker von der Münze Österreich AG geprägt. Die größten Abnehmer der österreichischen Goldmünze sind Europa, Nordamerika und Japan. Wie der Name der Münze bereits verrät, befindet sich auf der Münze das international bekannte Orchester Wiens: die Philharmoniker. Mit der Orgel aus dem goldenen Saal des Wiener Musikvereins repräsentiert die Goldmünze die Musikkultur Österreichs. Auf der Rückseite befinden sich der Name der Münze und einige Instrumente des Orchesters. 

Panda

Fakten:

  • Pandamotiv wird jedes Jahr variiert
  • Herkunft: Volksrepublik China
  • Herausgeber: People’s Bank of China
  • Karat: 24

Die Goldmünze aus dem asiatischen Raum wurde erstmals 1982 geprägt, offiziell ausgegeben wurde die Münze aber erst im Jahr 2006. Gemäß ihrem Namen ziert die chinesische Goldmünze ein Pandamotiv, das jedes Jahr variiert wird. Dreht man die Münze um, so erkennt man den „Tempel des Himmels“ in Peking. Da die Goldmünze nicht nur einen hohen Feingehalt aufweist, sondern zudem auch über China hinaus extrem beliebt ist, wird sie häufig mit Sammleraufschlägen gehandelt. 

AGR-Sontheimer ist Ihr Ansprechpartner für Goldmünzen

Sie möchten Ihre Goldmünzen verkaufen? Neben den beschriebenen Arten gibt es viele weitere bekannte und weniger bekannte Münzen, die wir ankaufen. Wir sind Ihr treuer Ansprechpartner seit 1996, wenn es darum geht, Ihr Gold zu verkaufen. Gerne beraten wir Sie und geben Ihnen Auskunft über Bezeichnung, Feingoldgehalt und Ankaufspreis Ihrer Münze. Sprechen Sie uns gerne an und holen Sie ein unverbindliches Angebot ein!